Die Partien der 3. Runde des Saarlandpokals stehen fest. Die SG muss beim Kreisligist FV Matzenberg antreten. Der FV Matzenberg ist zuerzeit Tabbelnfünfter der Kreisliga A Halberg, hat ein Torverhältnis von 10:3 Toren und hat dabei in drei Spielen, sieben Punkte eingefahren. Also kann man davon ausgehen das ein hochmotivierter Gegner auf die SG wartet.

Das große Losglück hatte der SV Rockershausen, der auf die Borussia aus Neunkirchen trifft. Der FC 08 Homburg triit beim TUS Bisten (Landesliga West) an. Der1. FC Saarbrücken gastiert beim FC Neuweiler (Landesliga Süd). Der SV Elversberg spielt bei Kerpen 09 Illingen. Ein Gastspiel im Bliesgau hat wieder der Saarlandligist aus Jägersburg, der FSV muss sich diesmal mit dem SC Blieskastel / Lautzkirchen um den Einzug in die nächste Runde "streiten".

 Alle Spiele im Überblick:

3. Runde Lottopokal Saar 17. / 18.09.2014

 FC Freisen – FSV Hemmersdorf
SV Rockershausen - Borussia Neunkirchen
DJK Ensheim - SV Klarenthal
Lautzkirchen – FSV Jägersburg
DJK Bexbach – Köllerbach
Djk St. Ingbert FV 08 Püttlingen
Kerpen 09 Illingen – SV Elversberg
FV Oberbexbach - TuS Rentrisch
SV Ludweiler - FV Lebach
SV Niederbexbach – SV Thalexweiler
SV Schwemlingen- Ballern - Preußen Merchweiler
Viktoria Hühnerfeld – SV Habach
Hellas Bildstock – FC Brotdorf
SV Beeden – DJK Bildstock
SF Tholey – SV Karlsbrunn
SSV Oppen – SG Saubach
SV Höschen – SpVgg Quierschied
SV Gersweiler – SFG Schiffweiler
SG Dirmingen Berschweiler – SV Bübingen
SV Kirrberg – FC Reimsbach
FSV Saarwellingen – FV Eppelborn
Kandil Sarbrücken – VFB Dillingen
Genclerbirligi Homburg – FSG Schmelz-Limbach
FSV Hilbringen – VFB Theley
SV Bliesen – TuS Beaumarais
FC Neuweiler – 1.FC Saarbrücken
Winterbach - Bachem Rimlingen
TuS Bisten – FC Homburg
Palatia Limbach – FSG 08 Bous
SF Hüttersdorf – SpVgg Hangard
SV Weiskirchen – SV St. Ingbert
SG Obermosel – SV Auersmacher
SV Urexweiler – SC Großrosseln
SG Grügelborn – SV Landsweiler/ Lebach
SC Roden – 1.FC Riegelsberg
Gersheim Nidergailbach – FC Rastpfuhl
SF Hostenbach – FV Siersburg
FC Düppenweiler oder Noswendel-Wadern - SV Losheim
SV Geislautern – FV Diefflen
SV Bardenbach – Saar 05 Saarbrücken Jugend
SF Güdesweiler – SC Friedrichsthal
SSV Überherrn – SC Halberg Brebach
SC Wolversweiler Gimpweiler – SV Furpach
SV Walpershofen – FV Schwalbach
FV Matzenberg – Ballweiler Wecklingen Wolfersheim
Viktoria St. Ingbert – Hertha Wiesbach
FC Lautenbach – TuS Steinbach
FC Kleinblittersdorf – SV Mettlach
DJK Elversberg – Rot Weiß Hasborn
SG Honzrath Haustadt – SV Röchling Völklingen
Einöd- Ingweiler – SV Wustweiler
SC Alsweiler – VfL Primstal
Wemmetsweiler – Hüttigweiler
FSV Lauterbach oder SV Ritterstraße – TuS Herrensohr
SF Saarbrücken – VFB Differten
SV Hirtzweiler Welschbach – FV Bischmisheim
SSV Pachten – SG Rehlingen Fremersdorf
SV Hülzweiler – SV Rohrbach
SpVgg Merzig - SG Wahlen Niederlosheim
SV Heckendalheim – SV Humes
SF Walsheim – ASV Kleinottweiler
VfB Tünsdorf – SF Hanweiler
SV Oberwürzbach – SC Fahlscheidt
SV Aschbach - FC Uchtelfangen

Saarlandpokal 2014/2015 - Termine bis zum Finale:


3. Runde (128 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 17./18. September 2014
4. Runde (64 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 2./3. Oktober 2014
5. Runde (32 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 29./30. Oktober 2014
Achtelfinale (16 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 13. November 2014
Viertelfinale (8 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch den 25./26. März 2015
Halbfinale (4 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, Donnerstag den 7. – 9. April 2015
Finale Mittwoch, den 7. Mai 2015